Die Liederkranz-Chöre waren ein Highlight bei der Weißenhorner Kulturnacht

25.05.2022 | ab ca. 19:00

Die beiden Liederkranz-Chöre und die Nostalgiegruppe „Drehorgelpfeifen“ waren ein absolutes Highlight bei der diesjährigen Weißenhorner Kulturnacht. Thomas Mayerhofer überließ dankenswerter Weise den Sängerinnen und Sängern das momentan freie Ladengeschäft H2 für ihr Nacht füllendes Programm.

Unter bewährter Leitung von Mary Sukale eröffnete der vollvolumige Männerchor mit dem Weißenhorner Lied und einem ergänzenden Text auf den Liederkranz.

Nach weiteren Liedvorträgen folgte der neue Familienchor, der an diesem Abend seinen ersten Auftritt hatte. Dessen Chorleiterin Kathrin Sälzle hatte mit den Kindern, Sängerinnen und Sängern sehr sinnige und stimmlich für den Chor passende Lieder und Kanons vorbereitet, die durch die zusätzliche Choreografie beim Publikum bestens ankamen und mit sehr viel Beifall belohnt wurden.

Mit ebenfalls großem Beifall wurde auch der erste Auftritt der Liederkranz-Drehorgelpfeifen belohnt, der die Zuhörer in die Welt der Moritaten (Liebe, Leidenschaft, Sehnsucht und Schmerz) entführte. Mit passender nostalgischer Kleidung versetzten sie gekonnt in eine andere Zeit und berührten damit so manches Herz und so manche Seele.

In sein breites Repertoire ließ der Männerchor mit weiteren Vorträgen, vom „Wellermann“ über „Spanische Nächte“ bis zu fröhlichen Wein- und Trinkliedern, hineinhören. Alle Lieder schienen den Männern auf den Leib geschneidert; ihre begeisternden Vorträge sind auch mit großer Begeisterung im stets vollbelegten Lokal angekommen.

In der zweiten Stunde wurde das Publikum eingeladen zum Mitsingen von Volksliedern und alten Schlagern, was ebenfalls mit großer Begeisterung aufgenommen wurde. Auch der als Gastchor mitwirkende Frauenchor der Evangelischen Kirchengemeinde fügte sich vortrefflich in das Programm ein und erhielt sehr viel Beifall für seinen Auftritt.

Im dritten Teil wiederholte sich das Programm des ersten Blocks für die zwischenzeitlich neu eingetroffenen Nachtschwärmer. Danach waren alle, Besucher und Mitwirkende, noch richtig „aufgedreht“ und ließen sich von den Trompeten-Klängen und Liedern von und mit Thorsten Sukale bis Mitternacht anfeuern.

Zum guten Gelingen des Abends hat auch die vortreffliche Bewirtung durch das Liederkranz-Team beigetragen!

Viele Bilder dazu finden sich hier

Singen ist Medizin – Sing dich gesund!

Wenn du gerne singst und diese Freude mit anderen teilen möchtest und etwas für deine Gesundheit tun willst,

dann komm zu uns!


| info@liederkranz-weissenhorn.de | weitere Informationen